Leica

Der Auftrag

Mit der Erfindung des Eisen-Portland-Zementes auf Hochofenschlacken-Basis durch die Buderus`schen Zementwerke 1899 stand mit dem Eisenbeton ein Material zur Verfügung, das in der Folgezeit völlig neue Möglichkeiten zur Errichtung von Industrie- und Wohngebäuden ermöglichte. Architekt Jean Schmidt setze dieses neue Baumaterial schon früh bei der Errichtung des Optik-Baus im Jahr 1907 ein.

Die 1938 entstandene Feinteilerei musste besondere Bedingungen erfüllen: